Ausflugsziele

Ferienwohnung Marie Luise

Willkommen in der Gemeinde Niederau,

 

die sich mit den sonnigen Weinhängen des Gellertberges im nördlichsten Weinbaugebiet Deutschlands befindet. Auf der dort gelegenen Freilichtbühne finden das traditionelle Pfingstsingen und das sommerliche Freilichtkino statt. Zum Tag des offenen Weingutes kann man auch dort einen Tropfen des guten Meißner Weines genießen.

 

Außerdem befindet sich in Niederau der älteste, noch in Betrieb befindliche Bahnhof (erbaut 1842) Deutschlands. Bereits die Saxonia befuhr die Strecke Dresden - Leipzig und passierte dabei diesen Bahnhof.

 

Desweiteren bietet Niederau ein Wasserschloß aus dem Jahr 1276, das sich in Rekonstruktion befindet und architektonisch in der Gegend seines Gleichen sucht.

 

Neugierig geworden? Dann erkunden Sie doch auf den zahlreichen Rad- und Wanderwegen die Gegend in und um Niederau bis hin nach Moritzburg und weiter.

 

So können Sie zum Beispiel in Meißen einen Blick hinter die Kulissen der Porzellan-Manufaktur Meißen werfen. Oder bei einem romantischen Stadtbummel mit Meißner Wein viele Sehenswürdigkeiten, wie die Albrechtsburg, den Dom zu Meißen entdecken und das Stadtmuseum besuchen.

Kennen Sie z.B. Meißner Fummeln? Nein - dann lösen sie dieses Geheimnis bei einem Besuch in der Konditorei Zieger. Die Geschichte der Meißner Fummel geht bis in das Jahr 1747 zurück und ist eng verbunden mit dem Meißner Porzellan.

 

Erleben sie aktive Erholung in der Nachbargemeinde Weinböhla mit geführten Rad- und Wandertouren. Sie ist ein staatlich anerkannter Erholungsort.

Ein Highlight ist das immer, am ersten Septemberwochenende stattfindende Winzerstraßenfest.

Dresden begeistert als Gesamtkunstwerk und bietet viel Sehenswertes: Faszinierende Bauwerke, Kunstschätze und Museen. Als Elbflorenz weltweit bekannt, zieht es jedes Jahr zahlreiche Besucher an und viele davon kommen nicht nur einmal in diese Stadt.

Moritzburg zeigt sich von seiner romantischsten Seite... Tauchen Sie in vergangene Zeiten ein und erleben Sie ein Märchenschloß und seine Schätze. Für die deutsch-tschechische Märchenverfilmung "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" aus dem Jahr 1973 bildete es die faszinierende Kulisse.

Copyright © All Rights Reserved